Bildungssystem

Die Schweiz und ihr Bildungssystem; etwas worauf wir stolz sein dürfen. Im internationalen Vergleich gehören wir in den Bereichen Bildung, Forschung, Entwicklung und Innovation definitiv zu den Besten. Wir verfügen über ein hohes Niveau öffentlicher Schulen und wir zeichnen uns durch Chancengleichheit aus. Der schweizerische Erfolg basiert vor allem auf einem dem Arbeitsmarkt angepassten und hervorragenden Bildungssystem. Unser duales Bildungssystem sorgt für rekordtiefe (Jugend-)Arbeitslosigkeit und garantiert eine fundierte Ausbildung für jeden.


Seit der Annahme der Masseneinwanderungsinitiative ist unsere Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit bedroht, da es unter anderem die Teilnahme der Schweiz an den europäischen Forschungs- bzw. Austauschprogramme Horizon2020 und Erasmus+ in Frage stellt. Ebenso stellt die Verakademisierung der Titel in der höheren Berufsbildung eine Gefahr dar: Die stetige Erhöhung der für eine Anstellung notwendigen Diplome bestraft die Berufsausbildung.


Wie können wir unser Erfolgsmodell nun auf Kurs halten? Indem wir uns international weiterhin gegenüber Konkurrenten beweisen und die Rahmenbedingungen für Bildung und Innovation stetig verbessern und weiterentwickeln.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0